Wir über uns

Wer ist der vhw rheinland-pfalz?

Der Verband Hochschule und Wissenschaft/Landesverband Rheinland-Pfalz (vhw rheinland-pfalz) ist ein Berufsverband von Hochschullehrerinnen und Hochschullehrern, wissenschaftlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, Beamtinnen und Beamten sowie Angestellten in Technik und Verwaltung an Hochschulen und hochschulexternen wissenschaftlichen Einrichtungen. Er bekennt sich zum freiheitlich-demokratischen Rechtsstaat und ist parteipolitisch unabhängig. Der vhw rheinland-pfalz ist Mitglied des vhw-Bundesverbandes und des dbb beamtenbund und tarifunion rheinland-pfalz (dbb rlp).

Welches sind die Aufgaben und Ziele des vhw rheinland-pfalz?

Der vhw vertritt die berufsbezogenen rechtlichen und sozialen Interessen seiner Mitglieder innerhalb der Dienststellen und gegenüber den zuständigen Ministerien, insbesondere durch Erarbeitung und Abgabe von Stellungnahmen zu Gesetzes- und Verordnungsentwürfen. Der vhw strebt dabei eine an den Erfordernissen von Forschung und Lehre orientierte bestmögliche Ausgestaltung der Arbeitsbedingungen an, die für eine erfolgreiche Tätigkeit als Hochschullehrerin oder Hochschullehrer, wissenschaftliche Mitarbeiterin oder Mitarbeiter, Beamtin oder Beamter beziehungsweise Angestellte oder Angestellter in Technik und Verwaltung von Hochschulen und wissenschaftlichen Institutionen unerlässlich sind.

Dazu wirkt der vhw an der Hochschul- und Wissenschaftspolitik im Bund, im Land und in den Gemeinden mit. Er fördert unter verbindlicher Anerkennung des geltenden Tarif-, Schlichtungs- und Arbeitskampfrechts den Abschluss von Tarifverträgen.

Der vhw berät seine Mitglieder in berufsbedingten Angelegenheiten, insbesondere durch die Möglichkeit der vertraglich geregelten Inanspruchnahme eines im Hoch­schul­recht erfahrenen Rechtsanwaltes. Er gewährt den Mitgliedern entsprechend der Rechtsschutzordnung des dbb beamtenbund und tarifunion Rechtsschutz. Darüber hinaus ist eine Beratung durch das Service-Zentrum Südwest des dbb in Mannheim möglich.

Wie ist der vhw strukturiert?

Der vhw vertritt seine Mitglieder im Hochschul- und Wissenschaftsbereich auf der Basis von örtlichen Mitgliedergruppen in drei Sektionen: Universitäten, Fachhochschulen und hochschulexternen wissenschaftlichen Einrichtungen. Diese Struktur spiegelt sich in der Zusammensetzung des Landesvorstandes wider. Weiteres beschlussfassendes Organ ist die jährlich stattfindende Vertreterversammlung; Näheres ist in der Satzung geregelt.

greenpeace-logo